„Dekadance“ mit Olaf (Gabi) Schubert im Gasometer

DekadanceLeinen los bei „Dekadance“ heißt es morgen Abend im Zwickauer Gasometer. Die Mitglieder der Kapelle machen Musik ausschließlich für Geld, so sagen sie es selbst. Da es aber kaum was gibt, spielt die Band sehr schlecht, dafür aber unglaublich kurz. Kaum ist die Band auf der Bühne, ist sie auch schon wieder im Bus. Die flüchtige Bühnenpräsenz hinterlässt beim Publikum allerdings bleibenden Eindruck. Zu erwähnen wäre da ein Gitarrensolo auf einer Posaune und ein schweinischer Witz. Höhepunkt der Show ist die Austreibung der Restmusikalität eines als bissigen Hund verkleideten Geigers mittels seines Bogens.

Wer trotz dieser Selbsteinschätzung kommen wird, den erwarten Olaf Schubert als Gabi Schubert und die sechs Musiker um 21 Uhr zu einem Programm, welches  Spaß, Unterhaltung und Witz garantiert.

Karten sind online unter www.alter-gasometer.de , im Vorverkaufsbüro des Alten Gasometers und auch in der Touristinformation in Zwickau erhältlich.