Betrunken und zu schnell unterwegs

Langenbernsdorf  –  (am)  Bei einer Geschwindigkeitskontrolle  auf der Teichwolframsdorfer Straße am Mittwoch, in der Zeit von 12 bis 14 Uhr wurde ein Jeep angehalten. Dessen Fahrer (57) war zu schnell unterwegs. Bei erlaubten 50 km/h wurde er mit 64 km/h gemessen. Des Weiteren schlug den Polizisten eine Alkoholfahne entgegen. Das Ergebnis eines Atemalkoholtests: 1,06 Promille.