21-Jährige nach Vorfahrtsverletzung im Krankenhaus

Zwickau – Beim Abbiegen von der Jogiche- auf die Werdauer Straße stieß eine 21-jährige Seat-Fahrerin am Dienstagvormittag mit einem stadtauswärtsfahrenden Citroen zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte der Seat auf die Gegenfahrbahn und stieß gegen einen VW Polo. Umherfliegende Fahrzeugteilte beschädigten anschließend noch einen VW Golf. Nach dem Unfall war die Werdauer Straße fast 90 Minuten voll gesperrt. Die Unfallverursacherin wurde schwer verletzt in die Paracelcusklinik eingeliefert. Es entstand ein Gesamtschaden von 19.000 Euro.