Ein Schwerverletzter nach Verkehrsunfall

Glauchau. Ein 46-jähriger Mazda-Fahrer übersah am Samstagvormittag an der Kreuzung Geschwister-Scholl-Straße/Goetheweg die Vorfahrt eines VW Golf. Durch die Kollision wurde der VW in die Geschwister-Scholl-Straße geschleudert. Der Mazda prallte frontal gegen eine Grundstücksmauer, wobei der 46-jährige Fahrer schwere Verletzungen erlitt. Er musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der VW-Fahrer wurde leicht verletzt. An beiden Autos entstand Totalschaden, der sich insgesamt auf ca. 23 000 Euro beziffert.