Arbeitsagentur sucht wieder Hobby-Rauschebärte

Weihn_manngesichtSeitdem in den Supermarktregalen die Kekse den Lebkuchen Platz gemacht haben, gehen im Weihnachtsmannbüro der Zwickauer Arbeitsagentur die ersten Anfragen für die Buchung der Rotmäntel ein. Die kostenlose Weihnachtsmann-Vermittlung wird von der Behörde auch in diesem Jahr durchgeführt. Wer als Hobby-Rauschebart oder Engel am 24. Dezember bei Familien oder bereits in der Vorweihnachtszeit in Kindergärten, Seniorenheimen und bei Betriebsweihnachtsfeiern auftreten möchte, kann sich bis zum 4. Dezember bei der studentischen Jobvermittlung der Zwickauer Arbeitsagentur melden.

Von 8 bis 12 und von 13 bis 17 Uhr werden montags und donnerstags telefonische Anmeldungen entgegengenommen und Fragen zum Weihnachtsmann-Dasein beantwortet (0375/536 1601). Auch via eMail ist der Weihnachtsmann-Vermittler erreichbar (zwickau.amkornmarkt@arbeitsagentur.de)

Für Neu-Weihnachtsmänner, die noch kein Kostüm haben, gibt’s in der Jobvermittlung die passenden Outfits. Wichtig: Ein zeitiger  Anruf sichert den Weihnachtsmann-Mantel!