Enttäuschende Niederlage in Jena

FSV_Logo_Ball_neutralEine bittere und obendrein noch schmeichelhafte 0:1-Niederlage kassierte der FSV Zwickau heute im Oberligaauswärtsspiel bei der 2. Mannschaft von Carl-Zeiss-Jena. Nach verteiltem Beginn kamen die Gastgeber nach 20 Minuten besser ins Spiel und in der 29. Minute durch Mayombo zur verdienten Führung. Im Gegensatz dazu wurden die wenigen Torchancen der Zwickauer überhastet vergeben.

Auch in der zweiten Halbzeit waren die jungen Jenaer Spieler meist einen Schritt voraus. Dennoch hatten die Gäste auch da mehrfach die Gelegenheit zum Ausgleich. So hämmerte Strobel nach 87 Minuten den Ball aus Nahdistanz an die Latte. Auf der anderen Seite verpasste es Jena, den zweiten Treffer nachzulegen. Mayombo trifft nur den Pfosten (89.) und Trehkopf rettet ein weiteres Mal auf der Linie (90.+2). Zu allem Überfluss sah Troschke nach wiederholtem Foul kurz vor Schluss noch die gelb/rote Karte (Quelle:www.fsv-zwickau.net)