Heckscheibe von Streifenwagen eingeschlagen und Anhaltekelle entwendet

Zwickau – (ak) Ein 21-Jähriger schlug am Freitagabend mit einer Flasche die Heckscheibe eines Polizeifahrzeuges ein und entwendete die Anhaltekelle sowie einen Handbesen. Der VW Touran stand auf dem Parkplatz gegenüber dem Polizeirevier Zwickau. Anwohner hatten den Knall gehört und den Notruf gewählt. Der Täter wurde kurz danach ermittelt. Er ist der Polizei bereits wegen anderer Delikte bekannt.  Ein 15-jähriger Zwickauer konnte im Stadtgebiet gestellt werden. Er stand beim Einschlagen der Scheibe neben dem Täter und hatte alles mit seinem Handy gefilmt. Am Streifenwagen entstand ein Schaden von 300 Euro. Die Kelle wurde bisher nicht gefunden.