Errichtung des 2. Herzkatheterlabors steht unmittelbar bevor

hbkIn nur wenigen Tagen kann das zweite Herzkathederlabor des Heinrich Braun Klinikums in Betrieb genommen werden. Am 7. Oktober wurde die Raumzelle mit einem Schwerlasttransport angeliefert und kurz darauf aufgebaut. Bereits am kommenden Montag sei mit der Inbetriebnahme zu rechnen, teilt das Klinikum mit.  Mit der Fertigstellung dieses Erweiterungsbaus kann dem gestiegen Bedarf an spezialisierten Untersuchungen des Herzens schon in diesem Jahr Rechnung getragen werden.