Stromausfall durch unsachgemäße Tiefbauarbeiten

stromausfallDurch unsachgemäße Bauarbeiten in der Wildenfelser Straße von Grüna wurde heute früh ein Mittelspannungskabel beschädigt. Daraufhin waren 1261 envia-Netzkunden in Grüna, Hartenstein, Langenbach und Wildenfels bis zu 90 Minuten ohne Strom.

Immer häufiger führen öffentliche und private Bauvorhaben zu Beschädigungen am Stromnetz. Im Jahr 2009 wurden rund 18 Prozent der Störungen im Mittelspannungsnetz und rund 34 Prozent der Störungen im Niederspannungsnetz der enviaM durch bauliche Eingriffe Dritter verursacht. Bagger- und Tiefbauarbeiten sind im unterirdischen Kabelnetz die Hauptursache für Beschädigungen. Für die angeschlossenen Kunden ergeben sich daraus häufig Stromausfälle; für enviaM kosten-, personal- und zeitaufwendige Reparaturen.