Klubhaus Cainsdorf wird vorerst nicht abgerissen

KH CainsdorfEin Abriss des maroden Klubhauses Cainsdorf steht derzeit nicht auf der Tagesordnung. Das ist das Ergebnis der Finanzausschusssitzung am Dienstag. Da kein akuter Handlungsbedarf bestehe, werden auch keine Fördermittel beantragt. Nach Auskunft von Bürgermeister Dietrich ist die Zugänglichkeit des Gebäudes durch einen Bauzaun bzw. teilweises Zumauern gesichert. Dadurch sei eine unmittelbare und akute Gefährdung der Öffentlichkeit für die Stadt derzeit nicht ersichtlich. Auf der Prioritätenliste baufälliger Immobilien in Zwickau rangiert das Klubhaus derzeit nur auf Platz 47.