Kupfer: „Jedes Dorf bekommt schnelles Internet“

InternetBis Ende 2012 sollen alle Haushalte im ländlichen Raum des Vogtlandkreises mit Breitbandinternet versorgt sein. Das kündigte Agrarminister Frank Kupfer heute bei der Übergabe eines Fördermittelbescheides über 7,4 Millionen Euro für den Ausbau des schnellen Internets in der Region an. Damit nehme der Vogtlandkreis eine beispielhafte Vorreiterrolle im gesamten Freistaat ein. Die Fördermittel stammen aus dem Programm „Integrierte Ländliche Entwicklung“ (ILE).

Insgesamt sollen in den kommenden zwei Jahren 25.500 private Haushalte und gewerbliche Abnehmer im ländlichen Raum des Vogtlandkreises an das schnelle Internet angeschlossen werden.

Minister Kupfer hofft nun, dass weitere Landkreise dem Beispiel des Vogtlandkreises folgen. „Wer allerdings vorankommen will, muss sich beeilen. Das Förderprogramm der ILE läuft 2013 aus. Bis dahin müssen die Gelder bewilligt und bald darauf verausgabt sein“, so Kupfer abschließend.