Garagenstandorte in Eckersbach sind gesichert

garagen1Pachtgaragenbesitzer in Eckersbach können aufatmen. Wie Bürgermeister Rainer Dietrich Stadtrat Frank Seidel mitteilte, sei die mittelbefristige Beräumung der Garagenhöfe in dem Stadtteil zwischenzeitlich vom Tisch. Angesichts rückläufiger Einwohnerzahlen bis 2020 könne man nicht mehr davon ausgehen, dass der geplante Rückbau der Garagen realisiert werde. Da der Standort auch in den nächste Jahren voll belegt sei und in einem gepflegten Umfeld liege, habe sich die Verwaltung darauf verständigt die Kündigungsfristen ebenfalls auf fünf Jahre, analog den anderen Garagengemeinschaften anzuheben.