Zwickauer Energieversorgung feiert Richtfest

RichtfestAm Mittwoch feierte die Zwickauer Energieversorgung Richtfest für das neue Verwaltungsgebäude in der Stiftstraße 9. Unter den 30 geladenen Gästen befanden sich unter anderen Oberbürgermeisterin Findeiß, die eine Ansprache zum Richtfest hielt und Baumeister Peter Fritzsch, der den Richtspruch vortrug.

Der Rohbau des 24 Meter langen, 12 Meter breiten und 8,75 Meter hohen Gebäudes wurde nach nur zweieinhalb Monaten Bauzeit fertig gestellt. Die Installation der EDV, feuersicher und klimatisiert in einem Sicherheitsraum, steht zum Jahresende an. Die Mitarbeiter der Vermessung/ Dokumentation sollen Anfang 2011 die 1. Etage des Gebäudes beziehen. Die Kosten des Neubaus belaufen sich auf rund 1 Million Euro. Mit rund 400.000 Euro nimmt das Rechenzentrum einen Großteil der Kosten in Anspruch.