Niedrigste Arbeitslosigkeit seit Jahresbeginn

arbeitsagenturFür den September kann die Zwickauer Arbeitsagentur den niedrigsten Stand der Arbeitslosigkeit im Jahresverlauf registrieren. Nach Angaben von Agenturchefin Elke Griese haben sich in diesem Monat wieder mehr Menschen aus der Arbeitslosigkeit abgemeldet als sich arbeitslos angemeldet. 17.737 Frauen und Männer sind derzeit arbeitslos registriert, 561 weniger als im Vormonat und 3012 weniger als im Vorjahr. Den leichten Anstieg bei der Jugendarbeitslosigkeit sieht Griese darin begründet, dass einige Jugendliche nach einer außerbetrieblichen Ausbildung noch eine Arbeitsstelle suchen. Allerdings würden gut ausgebildete Berufsanfänger in der Regel sehr schnell einen Arbeitsplatz finden, zumal der Arbeitsmarkt für Fachkräfte aufnahmefähig sei.