Zwei Verletzte nach Unfall auf Kreuzung

Zwickau – Nichtbeachten der Vorfahrt ist die Ursache für einen schweren Verkehrsunfall, der sich am Morgen in Marienthal ereignete. Kurz nach 5 Uhr wollte eine 41-Jährige mit ihrem Renault Clio, von der Gutenbergstraße kommend, die Marienthaler Straße in Richtung Olzmannstraße überqueren. Dabei übersah sie eine 30-Jährige, die mit ihrem VW Polo stadteinwärts unterwegs war. Durch den Zusammenstoß durchstieß der Polo ein Gebüsch und blieb auf dem angrenzenden Gehweg stehen. Die beiden Fahrerinnen wurden leicht verletzt. An ihren Autos entstand Sachschaden von insgesamt etwa 8100 Euro.