Tschernobylkinder zu Gast bei der Interkulturellen Woche

Tschernobylkinder zu Gast zur Interkulturellen Woche 2Seit 19 Jahren bietet der Hartensteiner Verein für Freizeit und Erholung Mädchen und Jungen aus Tschernobyl eine Erholung von den Spätfolgen der Reaktorkatastrophe an. Neben einer gesunden Ernährung stehen Sport, Spiel und Ausflüge auf dem Programm. Einer dieser Ausflüge führt nach Zwickau und findet am Dienstag um 14 Uhr statt. Treffpunkt ist das Rathaus. Anlässlich der Interkulturellen Woche 2010 bekommen die Kinder mit ihren ehrenamtlichen Betreuern eine Altstadtführung in russischer Sprache geboten. Unterstützt wird diese Aktion durch den Landkreis Zwickau.