Mopedfahrer bei Unfall schwer verletzt – Zeugen gesucht

Zwickau, OT Weißenborn – Beim Linksabbiegen von der Crimmitschauer in die Lindenstraße übersah eine 58-jährige VW Polo-Fahrerin am Montagmorgen einen Mopedfahrer. Durch die Kollision stürzte der 16-Jährige und erlitt schwere Verletzungen. Der Sachschaden beträgt etwa 4500 Euro. Eine 24-jährige Toyota-Fahrerin wollte helfen, vergaß aber, ihren Corolla zu sichern. Das Auto machte sich selbständig und rollte gegen ein Verkehrsschild (Schaden: 2000 Euro). Der Unfalldienst in Reichenbach (Tel. 03765/ 500) bittet um Hinweise zum Unfallgeschehen, insbesondere darüber, ob am S 50 des 16-Jährigen das Licht brannte bzw. wie gut das zu sehen war.