Reisebus beschädigt und geflüchtet

Zwickau – Ein geparkter Reisebus wurde Mittwochnachmittag auf dem Kornmarkt beschädigt. Ein Sattelzug streifte den Bus gegen 16:30 Uhr beim Linksabbiegen vom Kornmarkt in Richtung Klosterstraße. Der Fahrer entfernte sich anschließend vom Unfallort. Am Unfallfahrzeug war vermutlich ein niederländisches Kennzeichen angebracht. Der Sachschaden am Bus beläuft sich auf ca. 10.000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Zwickau, Telefon 0375/ 44580 in Verbindung zu setzen.