In Kurve geradeaus gegen Laterne

Meerane – Der Fahrer eines Peugeot prallte in der Nacht zum Donnerstag auf der Leipziger Straße gegen eine Laterne. Der 25-Jährige war gegen 2 Uhr in einer Rechtskurve geradeaus weiter gefahren. Verletzungen zog sich der junge Mann keine zu, einem Arzt musste er sich trotzdem vorstellen, und zwar zur Blutentnahme.Ein durchgeführter Atemalkoholtest hatte zum Unfallzeitpunkt einen Wert von 2,42 Promille angezeigt. Der Führerschein des Alkoholsünders wurde sicher gestellt. Am Peugeot entstand bei dem Unfall Sachschaden in Höhe von ca. 4000 Euro.