Verkehrsrowdy drängt Radfahrer in den Seitengraben

Crimmitschau – Ein rücksichtsloser Ford-Fahrer war am Montag gegen 15 Uhr auf der alten B 93 in Richtung Crimmitschau unterwegs. Etwa 100 m vor dem Abzweig Lauenhain drängte er trotz Gegenverkehr einen Radler nach rechts in den Straßengraben und fuhr weiter. Rücksichtslos fuhr der 23-Jährige auch in den Kreisverkehr Gablenzer Straße ein. Ein Passat-Fahrer musste eine Notbremsung einleiten, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Trotz Hupsignal preschte der Ford-Fahrer in Richtung Bahnhofstraße davon. Zeugen bzw. Verkehrsteilnehmer, die durch den Rowdy behindert oder gefährdet wurden, werden gebeten, sich im Polizeirevier Werdau, Telefon 03761/ 7020 zu melden.