Betrüger spähen Kontodaten aus

Zwickau – Zu mehreren Skimming-Fällen kam es am Wochenende in einer Filiale der Commerzbank auf dem Dr.-Friedrichs-Ring. Bisher gingen bei der Polizei zehn Anzeigen ein, wobei der Schaden auf mehrere tausend Euro geschätzt wird. Unbekannte hatten auf noch nicht geklärte Weise die Kontodaten der Geschädigten erspäht und damit im Ausland Geld abgehoben. In neun Fällen mit Erfolg, in einem Fall gelang es den Betrügern nicht. Die Kriminalpolizei ermittelt.