Zweistellige Klatsche für Eispiraten

TowerstarsCrimmitsachauNach ihrem 5:3-Auftaktsieg über Hannover erlitten die Crimmitschauer Eispiraten gestern in Ravensburg Schiffbruch. Bei den Tower Stars kassierten die Westsachsen eine blamable 1:11-Klatsche. Michael Christ war vor Ende des ersten Abschnittes der einzige Crimmitschauer, der sich in die Torschützenliste eintragen konnte. Beim Stand von 1:8 musste Tobias Güttner seinen Kasten für Stefan Horneber räumen. Aufgrund mangelnder Gegenwehr seiner Vorderleute traf den Keeper allerdings noch die geringste Schuld an der Pleite.

„Nach unserem Sieg am Freitag gegen Hannover war das heute gar nichts. Wir haben es Ravensburg viel zu einfach gemacht, weshalb ich mit dem gesamten Spiel sehr unzufrieden bin.“, unterstrich auch Trainer Larry Suarez seine Enttäuschung über das Abschneiden in Ravensburg.