Amtsgericht Chemnitz unter neuer Führung

amtsgericht1Mit einem Festakt hat Sachsens Justizminister Jürgen Martens heute den neuen Präsidenten des Amtsgerichts Chemnitz , Rainer Huber (Bild), ins Amt eingeführt und dessen Amtsvorgänger, Norbert Röger, verabschiedet. Huber wurde 1958 in Amberg geboren. In den Jahren 2002 bis 2008 bekleidete er das Amt des Direktors am Amtsgericht Hohenstein-Ernstthal. Von Januar 2008 bis Juni 2010 leitete er die Staatsanwaltschaft Zwickau. Seine neue Aufgabe in Chemnitz übt der Jurist bereits seit dem 1. Juli aus.