Betrunkene randalieren in Marienthal

Zwickau – Zwei betrunkene 19-Jährige warfen in der Nacht zu Freitag kurz nach Mitternacht auf der Marienthaler Straße Verkehrszeichen, Warnbaken und Mülltonnen um. Dadurch wurde der fließende Verkehr beeinträchtigt. Eine Anzeige wegen Gefährlichen Eingriffes in den Straßenverkehr und Blutentnahmen waren die Folgen für die Randalierer. Fahrzeugführer, die dadurch behindert oder gefährdet wurden, werden gebeten, sich im Polizeirevier Zwickau zu melden, Telefon 0375/ 44580.