Gitarrist Vicente Patíz zu Gast in Fraureuth

patitz-2Der Gitarrist Vicente Patíz gastiert am kommenden Samstag um 17 Uhr in der Alten Turnhalle Fraureuth. In seiner Musik verschmelzen Elemente aus Jazz, Funk und Flamenco zu einem atemberaubenden Mix aus Melodie und Emotionen. Zusätzlich erweitert der Spanier die Bandbreite seines Sounds durch gekonnte Perkussions-Parts und exotische Instrumente wie das Didgeridoo. Aktuell ist er mit „Salida del Sol“, einer virtuosen Mischung von kurzweiligem Entertainment und stilistisch vielseitiger Gitarrenmusik auf Tour. Dabei kommen mediterrane träumerische Kompositionen von den iberischen Küsten ebenso zu Gehör, wie mitreißende, schon akrobatisch anmutende Fingerstyle und Perkussivstücke.

Der 1976 geborene Musiker kam mit 18 Jahren zur Gitarre. Er spielte stilübergreifend in verschiedenen Bands von American Country bis Rock, um dann 2002 endgültig ins Profilager zu wechseln. V. Patíz war Gitarrist der Band „Aischzeit“, mit der er unter anderem den „Internationalen Grand Prix der Alpenmusik“ gewann. Seit 2008 widmet er sich ausschließlich seinem 2004 ins Leben gerufenem Soloprogramm und Projekten mit  international bekannten Gitarristen.