Erstes Heimspiel für BSV: Allensbach kommt nach Neuplanitz

BSV_Logo_neutralZum ersten Heimspiel der neuen Zweitligasaison empfangen die Handballerinnen des BSV Sachsen am Samstag um 17 Uhr den SV Allensbach.

Nach dem ordentlichen, aber doch durchwachsenden Saisonstart in Riesa rechnet Trainer Steffen Wohlrab gegen Allensbach mit einer spielerischen Leistungssteigerung. Die Mannschaft finde sich immer besser und die Neuzugänge seien gut integriert. Wenn es die Situation zulasse, werde diesmal auch Ewelina Zart ihren ersten Einsatz im Zwickauer Trikot haben.

Im Gegensatz zum BSV ging der Saisonauftakt für Allensbach daneben. Die Mannschaft verlor in der vergangenen Woche daheim mit 19:36 gegen Bensheim-Auerbach. Auch in Neuplanitz dürften die Trauben für die Schützlinge der Trainerinnen Jenny Wiedenmaier und Sonja Pannach am Samstag ziemlich hoch hängen. In den vergangenen fünf Spielserien konnte der BSV sechs Siege einfahren. Die letzte Niederlage gegen das Team vom Bodensee datiert vom 29. November 2008.