Porsche-Dreikampf rund um Zwickau

Porsche DoberkauErstmalig in ihrer Geschichte gehört die ADMV-Rallye Zwickauer Land in den Kalender der Deutschen Rallye Serie des Automobilclubs von Deutschland. Am 17. und 18. September geht es für 90 Teams rund um Zwickau auf Bestzeitenjagd – und um die Führung in der DRS. Allen voran der Kampf der beiden Porsche-Piloten Olaf Dobberkau (Schleusingen) und Anton Werner (Altfraunhofen), die lediglich 4 Punkte voneinander getrennt sind. Als 3. Porsche im Bunde möchte Maik Stölzel (Zwickau) wieder seine „Heim-Rallye“ gewinnen, was einen spannenden Porsche-Dreikampf an der Spitze erwarten lässt.

Für den MC Zwickau werden Daniel Schmidt (Hartenstein) und Jürgen Breuer (Ellgau) im Skoda Fabia RS TDI die Fahnen hoch halten.

Neben der „großen“ ADMV-Rallye Zwickauer Land mit fast 80 Kilometern auf Bestzeit gefahren ist auch eine nationale Rallye 200 mit in die Veranstaltung integriert. Hier dürfen insgesamt nur 35 Wertungsprüfungskilometer gefahren werden.

Alle Informationen zur Rallye gibt es unter www.mc-zwickau.de.