Betrunkener klaut fremden Hund

Werdau – Ein Betrunkener hat Donnerstagabend vor einem Supermarkt in der Uhlandstraße einen fremden Hund mitgenommen. „Scoopy“ hatte vor dem Einkaufszentrum angeleint auf sein Herrchen gewartet. Eine alarmierte Polizeistreife stoppte den 26-Jährigen Hundedieb in der Uferstraße. Daraufhin gab der Mann den schwarzen Mischling seinem 37-jährigen Besitzer zurück. Hintergrund und Motiv der Tat sind bislang unklar. Der Atemalkoholwert des mutmaßlichen Täters betrug 2,26 Promille.