Frontalzusammenstoß – 3 Verletzte

Zwickau OT Planitz – (jk) Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich Samstagvormittag auf der Neuplanitzer Straße. Eine 43-jährige befuhr mit ihrem Renault Twingo die Neuplanitzer Straße aus Richtung Reichenbacher Straße kommend. Aus noch ungeklärter Ursache geriet sie beim Befahren einer leichten Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem entgegenkommenden VW Passat frontal zusammen. Die 43-Jährige wurde im Pkw eingeklemmt und musste durch Kräfte der Feuerwehr aus dem Pkw geborgen werden. Die Frau wurde mit schweren Verletzungen ins Heinrich-Braun-Klinikum Zwickau gebracht. Weiterhin befand sich im Renault Twingo ein 7-jähriges Kind welches durch den Zusammenstoß leicht verletzt wurde. Der Fahrer des Passat wurde ebenfalls leicht verletzt. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 8.000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Neuplanitzer Straße in beide Richtungen voll gesperrt.