Abbiegendes Auto rammt Moped

Werdau – (jm) Bei der Kollision mit einem Auto hat sich am Montagmorgen ein Mopedfahrer schwer verletzt. Er musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Der 63-Jährige war auf seiner Schwalbe an der Ecke Sonnenstraße/Birkenweg von einem abbiegenden Ford (Fahrerin 37) erfasst worden und dabei gestürzt. Nach Schätzungen beläuft sich der Sachschaden auf 2.500 Euro.