Panzermine aus ehemaligem Absetzbecken geborgen

Zwickau, OT Oberrothenbach – Bei Sanierungsarbeiten an der ehemaligen Wismut-Absetzanlage Helmsdorf ist am Donnerstagvormittag ein verdächtiger metallischer Gegenstand gefunden worden. Es stellte sich heraus, dass es sich um eine Panzermine ohne Zünder handelte. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst Sachsen wurde informiert und barg die Mine. Wahrscheinlich ist das Kriegsgerät dorthin gelangt, weil das Gelände zu DDR-Zeiten auch als Truppenübungsplatz genutzt wurde.