Glauchauer Wahrzeichen wird 100 Jahre

Bismarckturm_GlauchauTägliche Angebote, drei Ausstellungen, namhafte Referenten, das alles werden die Besucher des Bismarckturmes in Glauchau in der kommenden Woche erleben können. Im, am und rund um das Bauwerk wird es zahlreiche Aktionen geben. Anlass ist das 100-jährige Jubiläum des Glauchauer Wahrzeichens. Der 46 Meter hohe Bismarckturm in der westsächsischen Stadt ist heute der höchste, aus Sandstein gebaute, noch erhaltene seiner Art in ganz Deutschland.

„Wir können uns bei der Durchführung der Festwoche auf die rege Mitwirkung und Unterstützung der Vereine und Glauchauer Einrichtungen stützen. Dadurch ist es möglich, verschiedene Thementage anzubieten“, betonte Kulturamtsleiter Thorsten Dahlberg.

Am Eröffnungstag, dem 4. September werden die historischen Ereignisse um 1910 wieder aufleben und auch die Festveranstaltung am 11. September verspricht, ein Ereignis zu werden.

Das Festprogramm finden Sie unter www.glauchau.de.