Erfolgreiche Spendenaktion der Wirtschaftsjunioren

hochwasserhilfe1Für die Hochwasseropfer in Sachsen, Polen und Tschechien konnten die Wirtschaftsjunioren Deutschland in den letzten drei Wochen insgesamt acht Lkw-Ladungen mit Hilfsgütern aus ganz Deutschland verteilen. Initiiert hatte die Spendenaktion unter anderem Franziska Haberland Zwickau. Gesammelt wurden Reinigungsmittel, Kleidung, Windeln und Betten. Die Kreissprecher in Osnabrück, Hannover, Annaberg und Leipzig organisierten jeweils große Sammelaktionen vor Ort. Allein aus Annaberg kamen 1500 kg Sachspenden. In Osnabrück wurde eine ganze LKW Ladung gesammelt. Unternehmen aus Osnabrück, Görlitz und Löbau sponserten den Transport.