Kaffee- und Klavierstunde in den Kunstsammlungen

kunstsammlungenIn der Schumann-Ausstellung in den Kunstsammlungen Zwickau gibt es am Samstag eine spannende Begleitveranstaltung: Um 15 Uhr beginnt die 1. Kaffee- und Klavierstunde. Hier können sich Musikfreunde, Klavierspieler, Schumannliebhaber und Neugierige in zwangloser Runde treffen, um über die (Schumannsche) Musik zu reden, Klavier zu spielen, Erfahrungen auszutauschen oder Kontakte zu knüpfen.

Das Treffen wird in einem inszenierten „Musikliebhaberzimmer“ stattfinden – einem Bereich der Ausstellung mit Flügel, Sofa und Sessel – wo in entspannter Atmosphäre Gespräche und Musizieren bei einer Tasse Kaffee möglich sind. Während der Kaffee- und Klavierstunden werden erfahrene Klavierpädagogen vor Ort sein, die Ihnen gern beim Üben oder musikalischen Fragen weiterhelfen.