338 Schulabgänger noch ohne Ausbildungsvertrag

bewerbungEinen Monat vor dem Ende des Berufsberatungsjahres stehen bei der Arbeitsagentur Zwickau 338 Bewerbern ohne Lehrvertrag 238 unbesetzte Ausbildungsstellen gegenüber. Vor einem Jahr suchten um diese Zeit noch 612 Mädchen und Jungen einen Ausbildungsplatz. Zur Auswahl standen damals 264 offene Lehrstellen. Aus Sicht der Betriebe würde es an geeigneten Bewerbern mangeln. Im Angebot sind derzeit noch  Ausbildungsplätze für Sicherheitsservice-Kräfte, Friseure, Konstruktionsmechaniker, Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik und Köche.

Die freien Plätze werden jede Woche unter www.arbeitsagentur.de/zwickau veröffentlicht. Anfragen und Terminvereinbarungen mit der Berufsberatung sind unter Telefon 01801 555 111 möglich.

Freie Ausbildungsstellen können jederzeit telefonisch beim gemeinsamen Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit Zwickau und der ARGEn Zwickau-Stadt, Zwickauer Land und Chemnitzer Land unter den bekannten Durchwahlnummern der Vermittler oder unter der Hotline 0 18 01 66 44 66 gemeldet werden.