Unaufmerksamkeit mit erheblichen Folgen

Wilkau-Haßlau – Ein Verkehrsunfall, bei welchem eine Person verletzt wurde, ereignete sich am Samstagmittag auf der Zwickauer Straße in Wilkau-Haßlau. Eine 22-Jährige fuhr gegen 11:30 Uhr mit ihrem Golf in Richtung Zwickau. In Höhe der Bushaltestelle Sandberg übersah sie eine verkehrsbedingt haltende 35-jährige Peugeot-Fahrerin. Um einen Aufprall zu vermeiden, lenkte die Frau den Golf nach links. Dabei stieß sie mit dem haltenden Peugeot und einem entgegenkommenden Pkw VW zusammen. Die 59-jährige VW-Fahrerin verletzte sich dabei leicht. Insgesamt 23.500 Euro Sachschaden waren die weitere Folge.