Nach missachteter Vorfahrt insgesamt acht Personen verletzt

Zwickau (pd sws) – Insgesamt acht Personen verletzten sich bei einem Verkehrsunfall am Freitagabend in Zwickau. Gegen 23:15 Uhr befuhr ein 32-jähriger VW-Fahrer mit seinem Golf die Pölbitzer Straße aus Richtung Crimmitschauer Straße kommend. An der Kreuzung Leipziger Straße missachtete er die Vorfahrt des von rechts kommenden Taxi Mercedes Vito. Dabei wurden der 46-jährigeTaxifahrer und ein 51-jähriger Insasse schwer verletzt. Vier weitere Insassen im Taxi sowie die Beifahrerin und der Fahrer des Golf erlitten leichte Verletzungen. Es entstand ein Unfallschaden in einer Gesamthöhe von 45.000 Euro.