Klassik und Rock sowie Scheffler-Zeichnungen fürs Teehaus

teehausDer Förderverein Musischer Schlossberg Planitz und die gleichnamige Stiftung wollen mit einem Benefizkonzert Geld einspielen um dem Planitzer Teehauses wieder Leben einzuhauchen. Das Konzert findet am Samstag um 20 Uhr im Rahmen der „10. Nacht der Schlösser“ in der Lukaskirche statt. Im ersten Teil gibt es klassische Musik vom Trio „Saxonia“ und dem Vokalensemble Schwanenschloss Zwickau. Ab 21:30 Uhr wird es dann rockig. Die Zwickauer Nachwuchsbands „Black Amber“ und „Scrunch“ spielen bekannte Rockklassiker.

Unterdessen hat der Zwickauer Zeichner Heini Scheffler der Stiftung zahlreiche Zeichnungen zur Verfügung gestellt. Auf dem Schlossberg besteht am Samstag die Möglichkeit, gegen einen kleinen Obolus die eine oder andere Zeichnungskopie zu erwerben. Auch hier kommt der Erlös der Sanierung des Teehauses zu Gute.