Wirtschaftsjunioren organisieren Hochwasserhilfe

hochwasserhilfeDie Wirtschaftsjunioren Deutschland unterstützen die Hochwasseropfer in Polen und Tschechien. Initiatoren sind die Zwickauerin Franziska Haberland und Rene Elsässer aus Osnabrück. Zusammen mit dem Görlitzer Wirtschaftsjunior Daniel Breutmann koordinieren sie die deutschlandweite Hilfe. Schon 2004 ging das Projekt Rumänienhilfe von der Zwickauerin Annette Bauer aus. Die erste Hilfslieferung der Wirtschaftsjunioren traf am vergangenen Samstag in Zgorzelec bei der Sammelaktion für polnische Ortschaften entlang der Neiße und der Witka ein. Auch für Pakistan sind die jungen Führungskräfte aktiv. Derzeit werden eine Möglichkeit geprüft, Spenden direkt an betroffene Familien zu schicken. Wer helfen möchte, kann sich an Franziska Haberland unter fh@bwmstore.de wenden.