Kleinkraftradbesatzung bei Unfall schwer verletzt

Crimmitschau – (am) Ein Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten ereignete sich am Donnerstagnachmittag auf der Leipziger Straße. Eine Citroen-Fahrerin war in Richtung Frankenhausen unterwegs und wollte ca. 30 Meter nach der Einmündung Rosa-Luxemburg-Straße nach links auf eine Parkfläche abbiegen. Dabei stieß die 59-Jährige mit dem entgegenkommenden Kleinkraftrad Honda zusammen. Dessen 16-jähriger Fahrer und seine gleichaltrige Sozia wurden schwer verletzt. Während der junge Mann mit dem Rettungshubschrauber in die Uni-Klinik nach Jena geflogen wurde, brachte man die 16-Jährige in die Pleißentalklinik Werdau. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Die Freiwillige Feuerwehr Crimmitschau war vor Ort. Der Sachschaden beträgt insgesamt ca. 2.000 Euro.

Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang geben können, werden gebeten sich beim zentralen Verkehrsunfalldienst der Polizei in Reichenbach zu melden, Telefon 03765/ 500.