Bildungsmonitor: Sachsen verteidigt Spitzenposition

bildung1Sachsen belegt beim Bildungsmonitor 2010 mit deutlichem Abstand zum fünften Mal in Folge die Spitzenposition. Zu diesem Ergebnis kommt die Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft bei ihrem heute in Berlin vorgestellten Bildungsvergleich der Bundesländer. Gemeinsam mit Thüringen weist Sachsen außerdem die besten Betreuungsquoten in ganz Deutschland auf. Darüber hinaus sei auch das Angebot für die schulische Ganztagsbetreuung gut ausgebaut. Gut schneidet der Freistaat auch im Bereich Kita ab. Sachsen hat in den letzten Jahren im Vergleich zu den anderen Bundesländern den größten Sprung bei der Qualifikation des Kita-Personals erzielt. Zusammen mit Thüringen weist der Freistaat Sachsen außerdem die höchste Quote bei der Ganztagsbetreuung in den Kitas und Grundschulen auf. Rund 71 Prozent der Grundschüler erhalten durch Ganztagsangebote oder Hort eine qualifizierte ganztägige Betreuung. Der Bundesdurchschnitt liegt hier bei 19 Prozent.