Sicht durch Regen behindert – Resultat: Krankenhaus

Zwickau – (ow) Eingeschränkte Sicht aufgrund starken Regens brachte einen Kleinkraftrad-Fahrer auf der Freiheitsstraße am Dienstag, gegen 5:50 Uhr zu Fall. Der 43-Jährige fuhr mit seinem Simson aus Richtung Bergstraße in Richtung Lengenfelder Straße. Durch den starken Regen nahm er einen silberfarbenen Audi, welcher in Höhe Hausgrundstück 50 geparkt stand, nicht rechtzeitig war und stieß an dessen linke hintere Fahrzeugkante. Durch den Zusammenstoß kam der Zweiradfahrer zum Sturz und verletzte sich dabei am rechten Knie. Er musste stationär in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Sachschaden beträgt ca. 600 Euro.