Mach’s nochmal Schätzchen!

Mach’s nochmal Schätzchen!

Eine bunte Unterhaltungsshow für die ganze Familie – inklusive Schwiegermutti!
Am 22. August um 16 und 19 Uhr. Eintritt: frei

„…im Fernsecriedel_freisteller_1hen sind Sie immer so ernst!“ Mit dieser Aussage wird Carsten Riedel (32) auf seinen Veranstaltungen sehr oft konfrontiert. Viele Zwickauer kennen ihn aus dem täglichen Abendmagazin „tag aktuell“ bei Television Zwickau. Sein eigentlicher Job ist aber die „Unterhaltung“.

Am 22. August 2010 präsentiert er deshalb gemeinsam mit seinem langjährigen Bühnenpartner Nico Kutschenreuter die Show „Mach’s nochmal Schätzchen“. Zum Stadtfestsonntag wird die Grünhainer Kapelle in der Zwickauer Peter-Breuer-Straße 3 zu seiner Bühne. Allein macht das natürlich keinen Spaß. Mit zahlreichen befreundeten Künstlern wird Carsten Riedel dann auf der Bühne stehen –  u. a. mit den Schlagersängern Chris Winters und Brigitte „Gitti“ Schmidt, dem Feuerkünstler Arany, der orientalischen Tanzgruppe Layla Vaela, Julian dem Magier und T. C. Jakob. Letzteres ist ein besonderes Schmankerl, kommen doch mit T. C. Jakob Ausschnitte eines Erfolgsmusicals aus Berlin in die Muldestadt.

Um 16:00 und um 19:00 Uhr gibt es die Show im Hof der Grünhainer Kapelle. Hier können nicht nur die Fernsehzuschauer Carsten Riedel von seiner musikalischen und witzigen Seite kennenlernen.

Der Stadtfestsonntag in Zwickau hat für Carsten Riedel bereits eine gute Tradition. 2002 präsentierte er dort sein Swingprogramm, 2003 seine Bühnenshow zum 10jährigen Bühnenjubiläum und 2006 mit „Sahnestücke“ sein neues Showprogramm mit Liedern von Udo Jürgens.

2010 wird nicht alles anders, aber es gibt viel Neues. Zahlreiche Lieder sind entstanden, Überraschungen lauern an jeder Ecke. Mit dabei ist auch das Ensemble des ‚Theaterhotels Parkschlösschen’ in Lichtenstein. Im an die Show anschließenden Krimiquiz gibt es für die Gäste jeweils zwei Freikarten für ein mörderisches Dinner in dem Lichtensteiner Hotel zu gewinnen.

Herr Riedel und Herr Kutschenreuter sind inzwischen noch etwas breiter geworden… Nein, ähm… Sie breiten sich immer mehr aus. Nun, wie auch immer – das neue Programm der beiden ist wie ein Wellness-Wochenende für alle Paare, die festgestellt haben, dass Liebe auf den ersten Blick meist tatsächlich einen Schreck beim zweiten Hingucken beinhaltet. Nachdem Sie dieses durchaus unterhaltsame Duo 90 Minuten lang mit vielen illustren Gästen erlebt haben, wissen Sie: So schlimm kann Ihre Beziehung gar nicht sein, geschweige denn werden.

Mach’s nochmal Schätzchen, 22. August 2010
Vorstellungen: 16:00 Uhr, 19:00 Uhr
Reservierungen unter 0375 – 20 48 255