Hyundai macht sich selbständig

Fraureuth – Ein führerloser Hyundai hat am Dienstagnachmittag in Fraureuth drei weitere Autos beschädigt und dabei knapp 4000 Euro Reparaturkosten verursacht. Die 54-jährige Fahrerin hatte den Pkw am Rand der Werdauer Straße abgestellt und war zum Einkaufen gegangen. Wenig später rollte das Auto selbstständig quer über die Fahrbahn, streifte einen geparkten Golf und schob schließlich einen Renault auf einen Ford.