Unglückliche Niederlage gegen Plauen

Logo_Ball_neutralAm spielfreien Wochenende bestritt der FSV ein weiteres Testspiel. Gegen den Regionalligisten VFC Plauen unterlagen die Zwickauer am Freitagabend recht unglücklich mit 1:2. Den Führungstreffer der Vogtländer konnte Wölfel nach 27 Minuten ausgleichen. Die Gäste konnten die Partie, in der über weite Strecken kein Klassenunterschied erkennbar war, erst durch einen zweifelhaften Foulelfmeter drei Minuten vor Schluss für sich entscheiden.

Seinen nächsten Test vor dem ersten Oberliga-Heimspiel gegen Wacker Gotha bestreitet der FSV am Mittwoch beim 1. FC Greiz. Anstoß beim Vertreter aus der Regionalklasse Thüringen ist um 18:30 Uhr auf dem Tempelwaldsportplatz. Infos zur Anfahrt gibt es unter www.fc-greiz.de.