Gemeinsamer Aktionstag im Naturdenkmal „Maxhütte“

müllDie Teilnehmer des europäischen Jugendtreffs „Fit for the Future“, das in dieser Woche in Zwickau stattfindet, säuberten am Montag das Flächennaturdenkmal „Maxhütte“ von Müll und Unrat. Das 15 Hektar große Vogelschutzgebiet am Mittelgrundbach – einmalig auf Grund seiner Artenvielfalt – wird von einigen Zeitgenossen immer wieder verunreinigt. Neben Flaschen und Platiktüren hatten es die Jugendlichen aus den Niederlanden, Griechenland und Litauen auch mit Autoreifen und Haushaltsgeräten zu tun. Unterstützt wurden sie von der IG Stadtökologie, dem Deutschen Natursschutzbund sowie Absolventen des Berufsschulzentrums „August Horch“ und des Berufsschulzentrums Wirtschaft & Gesundheit.