Diebe zapfen 4000 Liter Diesel – 5000 Euro Schaden

Crimmitschau, OT Mannichswalde/Zwickau, OT Mosel – Insgesamt etwa 4000 Litern Kraftstoff haben Dieseldiebe am Sonntag erbeutet. Auf einem Getreidefeld an der Thonhausener Straße bei Mannichswalde zapften Unbekannte in der Nacht zum Sonntag aus drei Mähdreschern insgesamt etwa 1500 Liter Kraftstoff, wobei ein Schaden von ca. 1900 Euro entstand. Der zweite Fall ereignete sich zwischen Samstagmittag und Sonntagnachmittag auf dem Gelände einer Moseler Speditionsfirma am Birkenweg. Hier wurden aus fünf Lkw ca. 2500 Liter Diesel entwendet und dabei ein Schaden von etwa 3100 Euro angerichtet. Hinweise erbitten die Polizeireviere Werdau (Telefon 03761/ 7020) und Zwickau (Telefon 0375/ 44580).