Brand in Wohnhaus

Werdau – In einem Wohnhaus an der Ronneburger Straße brach am Samstagabend aus bisher unbekannter Ursache ein Brand aus. Die Freiwillige Feuerwehr und Kräfte des Rettungsdienstes kamen zum Einsatz. Während der Löscharbeiten musste die Ronneburger Straße zeitweise voll gesperrt werden. Der Eigentümer des Hauses war zum Zeitpunkt des Brandes nicht vor Ort. Auch sonst befanden sich keine Personen im Haus. Die Schadenshöhe konnte noch nicht beziffert werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.