„Mehr Kinderschutz geht alle an“

KinderschutzbroschüreUnter diesem Motto startete heute die Auslieferung der vom Sächsischen Lenkungsausschuss zur Bekämpfung häuslicher Gewalt erarbeiteten Broschüre „Schutz des Kindeswohls bei häuslicher Gewalt“. Sie richtet sich in erster Linie an Jugendämter sowie an Behörden und Beratungsstellen, die dem Schutz von Kindern gesetzlich verpflichtet sind. Wichtig, so Sozialministerin Clauß, sei vor allem eine ressort- und institutionsübergreifende Zusammenarbeit für den Schutz der Opfer von häuslicher Gewalt und damit auch für den Kinderschutz. Ziel müsse es sein, häusliche Gewalt möglichst frühzeitig und langfristig zu verhindern. Zudem müssten die Betroffenen dahingehend unterstützt werden, aus dem Gewaltkreislauf ausbrechen zu können. Die veröffentlichten Handlungsempfehlungen sollen dazu einen wichtigen Beitrag leisten.