Älteste Werdauerin feiert 102. Geburtstag

Anna Stoye 2010-08-06 003Im Kreise zahlreicher Freunde und Bekannter feierte Anna Stoye heute ihren 102. Geburtstag. Unter den Gratulanten war auch Werdaus Oberbürgermeister Ralf Tittmann, der die Glückwünsche der Stadtverwaltung überbracht. Mit 102 Jahren zählt die Leubnitzerin zu den ältesten Einwohnern der Stadt. Um so erfreuter war sie über die zahlreichen Gäste, die sie in ihrem Haus am Werdauer Wald begrüßen durfte.

Die Jubilarin stammt aus Oberfranken. In den 1920-er Jahren arbeiteten Fraureuther Porzellanmaler in der Selber Porzellanfabrik. Dort lernte Anna Stoye ihren ersten Mann kennen und kam mit ihm nach Sachsen. Nachdem ihr Mann im Krieg geblieben war, heiratete sie noch einmal. Ihr zweiter Ehepartner war Maurermeister und baute im heutigen Werdauer Ortsteil Leubnitz ein Haus. Bis zu ihrem 90. Lebensjahr pflegte Anna Stoye dort den Garten und fuhr noch Fahrrad. Ihr Sohn Wilfried leitet in der Stadt Zwickau das Kulturamt.